Aktuelle Informationen
MBR-Hamm


Nächster Kampftag

Internationale Oberliga
04.05. 2019 von Velbert
ABGESAGT

MBR31/46Hamm
Heimkampf 18.05.19 von Pulheim  ABGESAGT


Aktuelle News des MBR-HAMM


Donnerstag, 23.05.2019

Tse schlägt in Assen/NL zu

 
 
Im Rahmen der Internationalen Oberliga beim Heimkampf des Windmill-Team gegen
Euregio Rhein/Maass am Samstag, 25.05.19 um 19h startet die Hammerin Stefania
Tse gegen die Niederländerin Sharon Tai im Weltergewicht.
Mit von der Partie sind im Abendprogramm vom Hammer Boxstall Germain Budde,
Bende Csepany, Elham Amini, Gaith Abuleil und mit ihren Trainern Ralf Gerards
und Sergo Pilijani.

 
Mittwoch, 08.05.2019

Der BC Pulheim sagt MBR-Heimkampf ab

 
Die Planungen für den Heimkampf des Märkischen Boxring 31/46 Hamm e.V. können
eingestellt werden, da der Verein BC Pulheim abgesagt hat.
Die Hallenbelegung kann nun storniert werden, Absprachen mit Nachbarvereinen
müssen gebrochen werden, Planungen für das Ringkommando, Catering, Musikus,
Tanzgarde für die Pausen abbestellen, ect. !
Ist das noch Normal für einen Oberligisten ?
Nun soll der MBR-Hamm sich auch noch um Ausweichtermine bemühen, in den ohnehin
ausgebuchten Hallen der Stadt Hamm.
Warum nimmt man sich noch die Zeit für ein Treffen der Ligavereine zum Anfang
Februar um Termine abzusprechen, vom Ligaobmann an alle Vereine schriftlich
bestätigen lassen, um dann nach einem viertel Jahr lapidar abzusagen ?
Geht's noch Pulheim ?

 
Dienstag, 30.04.2019

Velberter BC sagt Oberligakampf ab

 
Kurzfristige E-Mail des Velberter Box-Club mit der Absage des Kampftages in der Internationalen
Oberliga am 04.05.19 bringt die Vorbereitungen des Märkischen Boxring 31/46 Hamm e.V. völlig
durcheinander.
Mit der Begründung, „Aus organisatorischen Gründen ist es dem Velberter BC nicht möglich...“,
obwohl alle Termine im Anfang Februar festgelegt und bestätigt wurden von den beteiligten
Ligavereinen, ist es dem wohl überforderten Vorstand der Velberter nicht möglich ihre
Heimveranstaltung durchzuführen.

 
Dienstag, 30.04.2019

Germain Budde siegt auch in Dortmund

 
 
Der Jüngste aus dem MBR-Hamm Nachwuchs, Germain Budde, stieg in Dortmund abermals in den
Ring und startete gegen den größeren Max Weichhaus vom BC Viktoria Dortmund.
Budde zeigte von Beginn der ersten Runde an, wer hier den Kampf als Sieger verlassen will und
deckte den größeren Dortmunder mit geraden Händen auf der Innenbahn zum Körper ein und
verließ die Halbdistanz mit einem linken oder rechten Kopfhaken.
Das hohe Tempo über drei Runden könnte der Dortmunder Weichhaus nicht mithalten und somit
stand Germain Budde als einstimmiger Punktsieger auch in seinem 15. Kampf fest.

 

>>>>


Admin      Newserfassung