Aktuelle Informationen
MBR-Hamm 


Nächster Kampftag



Stefania Tse
DM der Frauen Bronze
2018
DM der U21 Silber
2018  


Aktuelle News des MBR-HAMM


Donnerstag, 06.12.2018

Erwin Johannpeter verstorben

 
 
"Einer von Uns",
Das nun langjährige Ehrenmitglied Erwin johannpeter hat seinen letzten Kampf
verloren.
Viele kennen ihn noch, ob als Kämpfer, Trainer oder den Schwimmmeister, aber
alle mochten und ehrten ihn.
Mit nun 79 Jahren ist er am 16.November friedlich eingeschlafen.
Ring Frei

 
Mittwoch, 05.12.2018

Drei Hammer Asse für Menden

 
 
Zur Verstärkung des BC Menden gegen eine Hollandauswahl stiegen die Hammer
Asse, Elhamodi Amini, David Korangbshti und Adin Burekovic in den Ring.
Die drei Hammer konnten ihre Kämpfe gegen ihre holländischen Gegner einstimmig
nach Punkten gewinnen und in die zufriedenen Gesichter ihrer Trainer Ralf
Gerards und Sergo Pilijani blicken.

 
Mittwoch, 07.11.2018

Unglückliche Entscheidung in der Liga für den MBR

 
 
Die Ligamannschaft des Märkischen Boxring 31/46 Hamm e.V. trat in der
Sporthalle der Friedensschule im letzten Heimkampf gegen das Windmill-Team aus
Holland an.
Der Kampfabend endete mit einem Remis zu 9:9, damit verpasste der
Traditionsverein in Westfalen den Sprung auf den 2.Platz.
Durch einige Ausfälle auf beiden Seiten mussten zwei Gewichtsklassen doppelt
besetzt werden. In der entscheidenden Begegnung von Hamlet Babayan gegen Rick
de Noojier haderte nicht nur das sachkundige Publikum mit der Entscheidung der
zwei holländischen Punktrichter.

 
Mittwoch, 07.11.2018

Stefania Tse Deutsche Vizemeisterin

 
 
Stefania Tse vom Märkischen Boxring 31/46 Hamm e.V. wollte so gern ihren
Vorjahrestitel wiederholen, um ihre Zeit im U21 Bereich wieder mit Gold zu
schmücken, musste sich aber bei den Deutschen Meisterschaften mit der
Silbermedaille im Weltergewicht-69kg zufrieden geben.
In Ihren Kämpfen konnte sie sich gegen die Stuttgarterin Leonie Müller und die
Kölnerin Altjin Bagnajai durchsetzen und im Finale traf sie dann auf Alina Popp
aus Bayern. Die Nationalstaffelboxerin mit der großen Erfahrung, die selbst auf
der Weltmeisterschaft die Bronzemedaille gewonnen hatte, machte es der Hammer
Boxerin schwer. Über zwei Runden war es ein noch recht ausgeglichener Kampf, in
der letzten drehte Popp richtig auf und Tse warf alles dagegen, jedoch konnte
sie die knappe Punktniederlage nicht mehr verhindern.

 

>>>>


Admin      Newserfassung